Suchen im Magischen Lexikon

Hier finden Sie nach Stichworten geordnet Definitionen und kurze Artikel zu ausgewählten Themen des europäischen Volksglaubens und der Volksmedizin. Die Reihe wird laufend erweitert.

Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind.

Volltextsuche: nur in Begriffsliste suchen

Vodún - Götter und Geister in Westafrika

Vodún ist die Bezeichnung für eine in Westafrika, insbesondere in Bénin, Togo und bei den Yoruba im Süden Nigerias beheimatete Naturreligion, die auf einem mehrschichtigen spirituellen System beruht: Weit entfernt und zurückgezogen von den Menschen lebt ein einzelner Gott, der von einigen vodún-Gemeinschaften in den ehemals französischen Kolonien Bon Dieu ("guter Gott") genannt wird. Dieses Wesen, das die Welt erschaffen hat, wird an erster Stelle verehrt. Es greift jedoch nicht direkt in das tägliche Leben der Menschen ein.
Umso präsenter sind die Ahnen und die verschiedenen Spirits, die vodún, die zwischen Bon Dieu und den Menschen vemitteln. Von ihnen gibt es hunderte. Einer der bekanntesten vodún Bénins ist Sakpata, der mit Pockenerkrankungen assoziiert wird. Er ist zudem zuständig für Gerechtigkeit und die Fruchtbarkeit des Bodens. 
Alle diese Wesen besitzen eine grosse Machtfülle, weshalb man sie  mit Ritualen und Opfergaben günstig stimmt. Zuständig dafür sind die vodúnno (vodún-Priester, franz. féticheur, dt. Fetischpriester), welche die Opferstätte des jeweiligen vodún pflegen und bewachen. Die vodúnno empfangen zudem Kranke und Ratsuchende und vermitteln zwischen ihnen und dem entsprechenden vodún.
Mit den Sklaven kamen die vodún-Kulte nach Westindien, Brasilien und Louisiana, wo sie sich mit der christlichen Religion sowie Elementen der europäischen und indianischen Volksmagie zur heutigen Vodou-Religion vermischten. Besonders deutlich tritt dies in Haiti zutage, wo die ursprünglich afrikanischen Spirits durch die verschiedenen Darstellungen der Muttergottes sowie durch Heilige der Katholischen Kirche personifiziert werden.

Quellen und weiterführende Literatur:
Elwert-Kretschmer, Karola: "Religion und Angst: Frauen und vodún-Kulte in Bénin", in: Wulf Köpke und Bernd Schmelz, Museum für Völkerkunde Hamburg (Hg.): Schamanismus, Voodoo, Besessenheit (Mitteilungen aus dem Museum für Völkerkunde Hamburg), Band 28/1998. Bonn 2001, S. 81-104.
Mambo Chita Tann: Haitian Vodou. An Introduction to Haiti's Indigenous Spiritual Tradition. Woodbury 2012.


"Fetischpriester auf dem Aguberg". Postkarte aus der ehemals deutschen Kolonie Togo (Aufnahme aus der Zeit um 1890/1900)
Einträge 1 bis 6 von 6